English

Canigou Cycling Girona & Pyrenäen Rennrad Urlaub

Ostpyrenaeentour

Pyrenäen - Frequently Asked Questions
Häufig gestellte Fragen

Für wen sind die Pyrenäentouren?

Die Canigou Cycling Etappenfahrten sind für ambininierte Hobbyfaher ausgelegt, die es geniessen in kleinen Gruppen auf grandiosen Straßen zu fahren. Wir gehen die Etappen wohldosiert an, haben genügend Ruhetage eingeplant und pflegen einen positiven Teamgeist. Jeder fährt sein Tempo. Raser, die keinen Wert auf den Genuss von Landschaft und Kultur legen, sind gegebenenfalls anderenorts besser aufgehoben.

Ich bin mir nicht ganz sicher,
ob ich es schaffen kann ...

Willkommen! Hier befinden Sie sich in guter Gesellschaft. Für die meisten Teilnehmer ist die Tour eine anspruchsvolle Herausforderung. Ein gesunder Respekt vor dem Bevorstehenden ist ein sehr guter Ausgangspunkt.

Sie brauchen sich sich keine Sorgen zu machen, dass sie hier vielleicht fehl am platz sind und von möchte-gern-Profis umgeben sein werden. Wir fördern eine entspannte und kollegiale Atmosphere. Alle sind hier um Spass zu haben.

Wenn Sie sich unsicher sind, kontaktieren Sie uns bitte. Wir können Ihnen detailiertere Streckenprofile zusenden und ein Telefonat arrangieren um Ihnen ein bessere Einschätzung von dem zu geben, was Sie in den Pyrenäen erwartet.

Wie soll ich mich vorbereiten?

Um die Tour richtig geniessen zu können, ist es sehr wichtig, dass Sie angemessen vorbereitet sind. Bitte fragen Sie zunächst Ihren Arzt, ob es für Sie sicher ist, diese Art von körperlicher Belastung auf sich zu nehmen. Dann sollten Sie plannen in den vier Monaten vor der Tour nicht weniger als 2000km auf dem Rad zu fahren. Um einen sanften Fortschritt zu fördern, ist es eine gute Idee sich einige relaistische Zwischenziele zu setzen. Schnell fahren ist nicht notwendig. Aber Sie sollten einige Antiege in Ihre Training integrieren.

Um sich gut und effektiv vorzubereiten, ist ein Grundverständniss der Trainingsmethodik und des Vermeidens von Übertraining hilfreich. Falls Sie dieses noch nicht gemacht haben, könnte dieses eine gute Gelegenheit für Sie sein, um einige Artikel oder ein Buch über Trainingsmethodik zu lesen. Vor allem, sollten Sie Ihr Training nicht zu kompliziert gestalten, regelmässig fahren und es geniessen.

Kann ich stets meine eigene Geschwindigkeit fahren?

Ja, unsere Touren geben Ihnen die Freiheit stets Ihre eigene Geschwindigkeit zu fahren. Mit einem GPS ausgestattet wissen Sie immer wo Sie sind und wolang es geht. Sie brauchen sich keine Sorgen darum zu machen den Anschluss an die Gruppe zu verpassen und den Weg nicht zu finden. Sie fahren Ihre Geschwinddigkeit und geniessen—kümmern uns um alles Weitere.

Unser Konzept öffnet Ihnen viele Möglichkeiten: Sie können gemeinsam mit anderen in einer Gruppe fahren. Wenn Sie sich stark fühlen und eine Herausforderung suchen, können Sie zügig voraus fahren. Oder Sie können sich Zeit lassen und einige Fotostops in der grandiosen Landschaft machen. Diese Tour ist was Sie daraus machen.

Fahren wir in Gruppen?

Ja, die meisten Teilnehmer wählen diese Option. Wer es mag, fährt gemeinsam in informellen Gruppen. Es besteht jedoch keine Pflicht in einer Gruppe zu fahren. Sie können sich auch jederzeit einer Gruppe anschliessen oder diese verlassen.

Wie funktioniert die GPS Navigation?

Ein GPS-Leihgerät ist im Preis inbegriffen und vor der Tour erklären wir Ihnen wie es funktioniert. Es ist erstaunlich einfach und intuitiv. Wenn Sie Ihr eigene GPS mitbringen möchten, laden wir die Strecke vor der ersten Etappe für Sie auf Ihr Gerät.

Bekomme ich auch eine Straßenkarte?

Für jede Etappe bekommen Sie eine Routenkarte im Trikottaschenformat. Auf dem Kärtchen finden Sie: Streckenprofil, Basisinformationen zu den wichtigsten Anstiegen, eine einfache Karte, die schönsten Cafes an der Strecke und die Stellen, an denen Canigou Cycling Sie mit einer Verpflegungsstation erwatet.

Wie werde ich während der Fahrt verpflegt?

Unabhängig von Ihrer Geschwindigkeit geniessen Sie unseren rundum Service. Wir erwarten Sie an Verpflegunsstationen und haben auch flexible Begleitfahrzeuge zu Ihrer Unterstützung.

Wie kann ich die Reise buchen?

Wir empfehlen eine frühe Anmeldung, da die Touren meistens 6 Monate im Voraus ausgebucht sind. Derzeit sind für alle Touren 2018 noch Plätze frei.
Sie können sich unkompliziert per E-Mail anmelden.

Für weitere Informationen und für eine Anmeldung benutzen Sie bitte unser Anfrageformular.